Elternbeteiligung

Die Eltern sind verantwortlich für die Selbstverwaltung des Kinderladens. Vereinsvorstand und Kassenwart werden von der Elternschaft gewählt. An jedem ersten Mittwoch des Monats findet ein Elternabend statt. Der Elternabend ist das wichtigste Gremium für Entscheidungen: Die Beschlüsse des Elternabends sind auf allen Ebenen verbindlich und werden entsprechend protokolliert.

Die Familie/Eltern jedes Kinderladenkindes haben umschichtig jeweils einen Elterndienst im Monat. Der Elterndienst sorgt für die Verpflegung am Vormittag (Rohkost), bereitet das Mittagessen für die Kinder zu und erledigt nach 13 Uhr Aufräumarbeiten in der Küche. Die Speisen werden aus vollwertigen, biologischen Produkten hergestellt. Es werden nur vegetarische Speisen gereicht.
Durch das aktive Mitwirken der Eltern erhalten wir bei der Ernährung den hohen Standard, der unsere Einrichtung auszeichnet.

Zusätzlich zum Elterndienst übernehmen die Eltern Ämter, in denen sie all jene Tätigkeiten übernehmen, die in der Organisation des Kinderladens notwendig sind, z.B. Kontoführung/Buchhaltung; Pflegesatzverhandlungen; Neuaufnahmen; Erstellung des Elterndienstplans; Reparaturen; Spielzeugwartung; Foto-Archivierung; Protokollsammlung; Einkauf von Bastelmaterial, Sanitär- und Haushaltsartikeln, Mineralwasser; Webmaster; Qualitätssicherung.